Archive for Oktober, 2012

Liao Yiwu: Der Westen und die „gemeinsame Sache mit den Henkern“

Oktober 16th, 2012

Liao Yiwu

„Die Mächtigen, die heute mein Land regieren, haben ein sehr schmutziges, hässliches Herz“. (Liao Yiwu)

Stets habe ich mich gewundert, wenn mal wieder eine deutsche Politikerdelegation mit einem Tross vieler Wirtschaftsvertreter in die Volksrepublik China reiste, wie flink und vordergründig in der Berichterstattung von der  „Anmahnung der Einhaltung der Menscherechte“ geheuchelt wurde. Welcher Art und Umfang die Wirtschaftabschlüsse waren und wer genau mitfuhr, erfuhr der Medienkonsument aber kaum im Detail. China ist nicht irgendein Land, sondern eine Nation, in der in den vergangenen Jahrzehnten Millionen Einwohner durch Krieg, Hunger oder eine politisch angeordnete Kulturrevolution umkamen. Continue Reading »

Herzlichen Glückwunsch!

Oktober 14th, 2012

 

Herzlichen Glückwunsch, liebe Leserinnen und Leser, für unseren gemeinsam gewonnen Friedensnobelpreis. Egal, auch wenn man die Entscheidung des Nobel-Komitees für bescheuert halten mag, ausgerechnet der Europäischen Union diesen Preis zu verleihen: Irgendjemand hat ausgerechnet, dass auf jeden EU-Bürger und jede EU-Bürgerin vom Preisgeld von 930.000 Euro anteilig 0,185 Cent  entfallen.  Also nicht übermütig werden und alles auf einmal verprassen!
Der „Postillion“ hat auch eine Meinung dazu: Streit, welches Land Friedensnobelpreis entgegen nehmen darf, stürzt EU in Krieg