Archive for the tag 'Klimaleugner'

„Klimawandelleugner“: Ticken die Grünen noch richtig?

November 11th, 2010

Nach „Holocaustleugnern“ nun die „Klimawandelleugner“? Die Bündnisgrünen starten dazu eine Anfrage im Bundestag. Allein der Begriff „Klimawandelleugner“ ist völliger Unsinn. Wie kann man denn den Klimawandel leugnen? Ebenso könnte man auch Ebbe und Flut leugnen. Richtig ist die verbreitete Skepsis am menschengemachten Klimawandel und dem tatsächlichen Einfluss des Spurengases CO2 mit einem Anteil von 0,038 Prozent an der Atemluft. Diese Skepsis wird von den Grünen perfider Weise absichtlich mit der Wortwahl in die Nähe der „Holocaustleugner“ gerückt.

Continue Reading »

Klima-Blüten: Holocaust und „Schadstoff“ CO2

April 19th, 2009

An sich gilt die „National Geographic“ ja als seriöse Monatszeitschrift. Was sich der Chefredakteur der deutschen Ausgabe im Februar 2009 geleistet hat, lässt daran Zweifel aufkommen. Klaus Liedtke verglich „Klimaskeptiker“ (er meinte wohl die Kritiker des Klima-Hype an der angeblich vom Menschen verursachte Klimaerwärmung, denn am wechselnden Klima zweifelt wohl niemand ernsthaft) mit Holocaust-Leugnern.  Das war starker Tobak. Aber wem die Argumente ausgehen, der keilt bekanntlich, und da bieten sich die Vergleiche aus der braunen Zeit immer gerne an. Dabei gibt es zahlreiche Wissenschaftler, die nicht der politisch instrumentalisierten und korrekten IPCC-Truppe angehören und zu ganz anderen Ursachen des Klimawandels kommen, als uns die Mainstream-Presse glauben machen will. Continue Reading »

Prof. Lindzen, George Orwell, die taz und die Klimahysterie

Oktober 23rd, 2007

Richard S.Lindzen ist Professor für Meteorologie und Klimaforscher, er lehrt und forscht am Massachusetts Institute of Technology (MIT).

Er bezweifelt den menschengemachten Einfluss auf den Klimawandel und die Rolle des CO2, einer von vielen Wissenschaftlern, die nicht die politisch beeinflusste Darstellung des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) der UNO zum Klimawandel und der daraus resultierenden Klimahysterie teilen und deshalb auch nicht so häufig den Weg in die Medien finden.

Und Professor Lindzen hat die Faxen langsam dicke mit der Klima-Hysterie. Continue Reading »