Archive for the tag 'Windenergie'

Windenergie: aus den Niederungen der kommunalen „Energiewende“

März 13th, 2012

Cartoon (C): Dennis Knake

Eine wahre Geschichte aus den Niederungen der kommunalen „Energiewende“, nacherzählt unter Weglassung von Namen und Orten, aber wirklich geschehen im März 2012:

Am östlichen Rande der Republik, in MeckPomm kurz vor der polnischen Grenze, boomt die Windkraft, wie in allen anderen Teilen des Landes auch. In diesem Landkreis will ein Windkrafthersteller „Pilotanlagen“ bauen, direkt an einem Wald, in dem Kraniche und Schreiadler brüten; Flugschneisen von Seeadlern, Störchen und Kranichen kreuzen die ausgeguckten Standortflächen. Continue Reading »

Grüne „Energielandschaften“ und andere Flachheiten

September 13th, 2011

Grüne Energielandschaft, hier: Umgebung Heide, Schleswig-Holstein

Nun jubeln auch die Grünen nach der Kommunalwahl 2011 in Niedersachsen, weil sie sogar zweistellige Wahlerfolge in vielen Kommunen erringen konnten, und fühlen sich, welch Selbstwahrnehmungstörung,  als „Wahlsieger“ bei einer Wahlbeteiligung von örtlich nur knapp über 40 Prozent, im Wahllokal der Volkshochschule in Norden/Ostfriesland waren es gerade mal 25,8 Prozent! Ein zentrales Thema diese „Erfolgs“ waren auch die „Erneuerbaren Energien“.

Zitat der Grünen aus Wittmund (vor der Wahl): „Auf Einladung der Friedeburger Ortsgruppe der Grünen wird Jürgen Trittin, Fraktionsvorsitzender der Bundestagsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen und eine Delegation Grüner PolitikerInnen aus Friedeburg und dem Landkreis Wittmund, eine Tour durch die Ostfriesische Energielandschaft durchführen. Mit dabei ist auch der Grüne Bundestagsabgeordnete Thilo Hoppe, Aurich. In einer Pressemitteilung erklärt Horst Hattensaur von den Friedeburger Grünen den Grund für die Tour so: „Der Nordwesten und insbesondere Ostfriesland wird zur Energiedrehscheibe Deutschlands.“  Zitatende

Continue Reading »

Die Sendung mit der Maus: Windkraftpropaganda für Kinderköpfe

September 12th, 2010

WKA_Mais_Utgast, Foto (C): Manfred Knake

Vermaist und verspargelt: neue deutsche Kulturlandschaft

Heute am 12. September 2010 lief auf dem Kinderkanal wieder einmal die Sendung mit der Maus, die Friederike (5) und Papa (schon etwas älter) gerne sehen. Heute war Strom aus Windkraft dran, wie man mit einem Propeller und einem Dynamo Strom erzeugt. Und dann wurden auch riesige Windkraftanlagen gezeigt, so die Ein-Megawatt-Klasse, war aber nicht genau erkennbar. So ein Riesenpropeller soll angeblich, sagte der Maus-Sprecher, ein ganzes Hochhaus mit Strom versorgen können, und das wurde dann auch gezeigt, wie die Lichter in den Fenster leuchteten. Papa wurde unruhig, „gelogen“ hat er zu seiner Tochter gesagt.

Continue Reading »

Wer mit dem Wulff tanzen will…

Juli 5th, 2010

Wer in Berlin mit dem Wulff tanzen will, muss ordentlich löhnen, auch die Windlobby finanziert seine Sommerfeste, als Minister- und Bundespräsident. Schwiegermutters Liebling macht als Mitglied im Bundesverband Windenergie den Wulff im Schafspelz.

Politisch manipulierte Gutachten, nicht nur bei der Atomenergie

September 10th, 2009

Heute in Spiegel-online:

Kanzleramtschef de Maizière hat Umweltminister Gabriel im Streit um
die Endlagerung des Atommülls scharf kritisiert: Gabriels Vorwürfe,
die Kohl-Regierung habe Einfluss auf Gutachten über den Salzstock
Gorleben genommen, seien „irreführend und unredlich“, heißt es in
einem Brief de Maizières.

Wer sich erst nach 26 Jahren wundert, dass Gutachten so lange verbogen werden bis es „passt“, muss zwischenzeitlich einiges ignoriert oder  nur durch die grüne Öko-Brille gesehen haben. Gutachten im Umweltbereich werden nachweislich seit Jahren politisch passend gemacht, nicht nur für die Atomwirtschaft, sondern auch für Ökos liebstes Alternativkind, die Windenergie. Nur wird  darüber  kaum berichtet (und vor allem nicht  von Herrn  Gabriels Büchsenspannern in einigen Umweltverbänden skandalisiert).  Continue Reading »

Next »