Eulen, ungebremst

18-07-2011

Ungebremst: Foto (C): Eilert Voß

Ungebremst: Foto (C): Eilert Voß

Bei der BBC war jetzt eine (oder sogar eine ganze Menge!) , Dennis hat eine andere auf seiner Seite, und nun werde ich „meine“ endlich auch veröffentlichen, auch wenn sie die Eulenfreunde von der EGE und Dennis schon übernommen haben: Die (vermutliche) Eule aus Emden, die ungebremst auf das für sie unsichtbare Hindernis einer Glasscheibe aufprallte, dort eine Spur aus pudrigen Federteilchen als deutlich sichtbaren Abdruck hinterließ und dies vielleicht auch überlebt hat, gefunden wurde das Tier trotz gründlicher Nachsuche nicht im Garten.  Den Vogel aus Emden hat Eilert Voß an seiner Terrassenscheibe fotografiert. Bei der EGE ist man allerdings der Meinung, es handele sich wegen der Flügelmaße eher um einen Sperber. Wie dem auch sei, im wahrsten Sinne „eindrucksvoll“ ist der Abdruck schon.

Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.