Moin, nur noch moin!

CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=30305079

Schweigefuchs, Wolfsgruß, Stinkefinker, die gereckte Faust, Hitlergruß: was es alles für Grüße und Gebärden gibt, von denen sogar einige verboten sind.

Fall Sie demnächst Ihren Nachbarn auf der Straße treffen sollten: keine leichtfertigen Fingerzeige – und heben Sie bloß nicht die Hand zum Gruß, es könnte missverstanden werden und zur Anzeige führen. Hände in die Taschen, „moin“ muss reichen, mehr nicht, alles andere ist gefährlich. Langsam verwandelt sich die Republik in eine offene Psychatrie, wir haben vielleicht Sorgen.

Mehr hier:

Die Welt, 05. Juli 2024:

Lehrerverband warnt vor Verwechslungsgefahr von Wolfsgruß und „Schweigefuchs“

https://www.welt.de/politik/deutschland/article252361256/Merih-Demiral-Lehrerverband-warnt-vor-Verwechslungsgefahr-von-Wolfsgruss-und-Schweigefuchs.html

Dieser Beitrag wurde unter Vermischtes abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Moin, nur noch moin!

  1. MK sagt:

    Wer weiß denn sowas? Jetzt weiß ich mehr: https://de.wikipedia.org/wiki/Mano_cornuta

  2. Jürgen Lohs sagt:

    Pommesgabel, Pommesgabel !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Optionally add an image (JPEG only)