Neue Nachbarn

Während ich hier tippe, gibt es vor dem Arbeitszimmerfenster regen Flugbetrieb, lautlos und sehr flink. Ein Baumläuferpaar hat sich in dem seit vielen Jahren leerstehenden Nistkasten an der alten Linde, der extra für Baumläufer angeschafft wurde , eingerichtet und trägt Nistmaterial ein.

Baumläufer Foto: Knake

Die Frage bei den Baumläufer ist immer die, ob es Garten- oder Waldbaumläufer sind. Die beiden Arten sehen sich sehr ähnlich. Aber dafür hat man ja schlaue Bücher. Für diesen Fall nahm ich mein ganz schlaues Vogelbuch „Vogelbestimmung für Forgeschrittene“ zur Hand, und siehe da, es müssen eigentlich Waldbaumläufer sein. Das erkennt man u.a. an den klarer gezeichneten und längeren weißen Überaugenstreifen, sagt das Buch. Selten sind sie nicht, sagt das Buch weiter, aber eben klein und unscheinbar. Allerdings steht da auch drin, dass der Waldbaumläufer im Nordwesten, also hier, gar nicht vorkommen soll. Also beschränke ich mich auf Baumläufer, das ist sicher.

Baumläufer

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Natur von MK. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.