Halali, Hausenten verschwunden

Nach Jagd verschwunden, freifliegende Hausenten

Diese beiden Enten schlüpften bei uns 2010, als Küken unserer Hausenten. Als einzige überlebten diese beiden den gelegentlichen Habicht und vor allem Nachbars Katzen (von denen es viel zu viele gibt), die auf unserem eingezäunten sehr großen Gartengrundstück auch Entenküken bis zur Halbwüchsigkeit jagten.

Weiterlesen

Grüne „Energielandschaften“ und andere Flachheiten

Grüne Energielandschaft, hier: Umgebung Heide, Schleswig-Holstein

Nun jubeln auch die Grünen nach der Kommunalwahl 2011 in Niedersachsen, weil sie sogar zweistellige Wahlerfolge in vielen Kommunen erringen konnten, und fühlen sich, welch Selbstwahrnehmungstörung,  als „Wahlsieger“ bei einer Wahlbeteiligung von örtlich nur knapp über 40 Prozent, im Wahllokal der Volkshochschule in Norden/Ostfriesland waren es gerade mal 25,8 Prozent! Ein zentrales Thema diese „Erfolgs“ waren auch die „Erneuerbaren Energien“.

Zitat der Grünen aus Wittmund (vor der Wahl): „Auf Einladung der Friedeburger Ortsgruppe der Grünen wird Jürgen Trittin, Fraktionsvorsitzender der Bundestagsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen und eine Delegation Grüner PolitikerInnen aus Friedeburg und dem Landkreis Wittmund, eine Tour durch die Ostfriesische Energielandschaft durchführen. Mit dabei ist auch der Grüne Bundestagsabgeordnete Thilo Hoppe, Aurich. In einer Pressemitteilung erklärt Horst Hattensaur von den Friedeburger Grünen den Grund für die Tour so: „Der Nordwesten und insbesondere Ostfriesland wird zur Energiedrehscheibe Deutschlands.“  Zitatende

Weiterlesen

Fliegende Völlerei

Lachmöwen im Ameisenschwarm

Viele Tiere auf einem „Haufen“ deuten oft auf ein gutes Nahrungsangebot hin. Hier sind es Lachmöwen, angelockt durch schwärmende geflügelte Ameisen, die fliegend „aus dem Vollen“ schöpfen.