Schlagwort-Archive: RKI

Corona-Aufarbeitung: „Die RKI-Protokolle sind weitgehend entschwärzt“ – immer noch keine Aufarbeitung des Impfskandals

Die Herausgeber des Online-Magazins „Multipolar“ haben juristisch erwirkt, dass die Protokolle des Robert-Koch-Instituts (RKI) zur Entwicklung und Durchführung der Covid-19- Maßnahmen in Deutschland veröffentlicht werden mussten; das geschah zunächst weitgehend geschwärzt, später weitgehend ungeschwärzt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Corona-Aufarbeitung: „Die RKI-Protokolle sind weitgehend entschwärzt“ – immer noch keine Aufarbeitung des Impfskandals

Corona-Impfungen: politische Anweisungen statt fachlicher Einschätzungen – Protokolle freigeklagt / Impfgeschädigten droht Verjährung

Die ungerechtfertigten Zwangsmaßnahmen gegen die Bevölkerung in der Corona-“Pandemie“ kommen nach und nach ans Licht, nicht durch transparente Aufarbeitung in den politischen Gremien, sondern durch Klagen gegen die Mitverantwortlichen: Aus dem Multipolar-Magazin vom 18. März 2024: „Es soll hochskaliert werden“:

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Corona-Impfungen: politische Anweisungen statt fachlicher Einschätzungen – Protokolle freigeklagt / Impfgeschädigten droht Verjährung

Die Spur des Geldes: Wer finanziert die Europäische Arzneimittel Agentur (EMA)?

Der Aufgabenbereich der Europäischen Arzneimittel Agentur (EMA, Sitz in Amsterdam) ist die Erhaltung und Förderung der öffentlichen Gesundheit in der Europäischen Union. Die Behörde überwacht, bewertet und koordiniert alle Human- und Tierarzneimittel. Die Europäische Arzneimittel-Agentur spielt eine zentrale Rolle bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Spur des Geldes: Wer finanziert die Europäische Arzneimittel Agentur (EMA)?