Zum Polizistenmord in Mannheim

Zum Polizistenmord in Mannheim, zum Lesen empfohlen:

Reitschuster.de, 04. Juni 2024:

Ohne unsere politische Schizophrenie würde Polizist Rouven L. noch leben Komplettes, zielgerichtetes Wegsehen der Regierung – hier der Beleg

Sulaiman A., der Attentäter von Mannheim, der nach seiner Messerattacke auf Michael Stürzenberger, einen Kritiker des politischen Islams, einen Polizisten tötete, ist ein abgelehnter Asylbewerber aus Afghanistan. Würden Recht und Gesetz in Deutschland durchgesetzt, hätte er schon längst in seine Heimat abgeschoben werden müssen. […]

weiterlesen:

https://reitschuster.de/post/ohne-unsere-politische-schizophrenie-wuerde-polizisten-rouven-l-noch-leben/

Nichts macht deutlicher, wie ideologisch verkleistert viele „Journalisten“ sind, nachfolgend am Beispiel der Zeitschrift „Stern“, der sich ohnehin langsam selbst abschafft: Der Stern hat wie seine direkten Wettbewerber Focus und Spiegel in den vergangenen Jahren erheblich an Auflage eingebüßt. Die verkaufte Auflage ist seit 1998 um 72,7 Prozent gesunken. Sie beträgt gegenwärtig 301.333 Exemplare. Das entspricht einem Rückgang von 800.742 Stück. Der Anteil der Abonnements an der verkauften Auflage liegt bei 42,9 Prozent“, schreibt Wikipedia. Kann weg…

Dazu aus „Tichys Einblick“ am 05. Juni 2024:

Bauarbeiter leben gefährlicher als Polizisten – Deutschland im Rausch der Relativierer […]

weiterlesen:

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/stern-bauarbeiter-polizisten-soldaten-polit-medialer-umgang/

(Auf der Startseite ganz unten auf  „Ich unterstütze bereits“ klicken, dann geht es kostenlos weiter)

Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Optionally add an image (JPEG only)